Einladung zum Infotreffen am 03.03.2019

Liebe Eltern, Wir möchten Sie im Namen der gesamten Initiative zu einem Infotreffen der Freien Montessori-Grundschule Osnabrück einladen. Die Einladung richtet sich an alle Familien, die ihr Kind im Jahr 2019 oder 2020 bei uns einschulen lassen wollen. Das Infotreffen findet statt am Sonntag, den 3. März 2019 ab 15 Uhr im InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) (Albert Einstein-Str. 1, Raum „Edison“). Bei Kaffee und Kuchen wollen wir Sie über den Stand der Gründung informieren und Auskünfte zu u.a. den Themen Pädagogisches Konzept, Bürgschaften und Schulgeld geben. Kinder sind willkommen, bringen Sie gerne ein paar Spielsachen mit. Zwecks besserer Planbarkeit, bitte unter info@freie-schule-osnabrueck.de anmelden. Auch dringende Fragen können Sie uns im Voraus per E-Mail stellen. Wir freuen uns auf Sie!
Mehr

Nächstes Planungstreffen am Do, 7.2.2019, 19:00 Uhr

Herzliche Einladung an alle Interessierten, die konkret mithelfen wollen eine Freie alternative Grundschule in Osnabrück zu gründen. Unser nächstes Planungstreffen findet am Donnerstag, 7.2.2019 um 19:00 Uhr  im InnovationsCentrum Osnabrück (ICO, Albert-Einstein-Str. 1, 49076 Osnabrück, im Foyer; ein Hinweis mit Telefonnummer hängt am Haupteingang, sofern die Tür verschlossen ist). Wir treffen uns regelmäßig jeden 1. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr. Bitte meldet Euch vorher kurz an: info@freie-schule-osnabrueck.de
Mehr

Ein neuer Lernort für Kinder – Freie Schule sucht Standort in Osnabrück

In Osnabrück soll eine Freie alternative Grundschule entstehen, die im Schuljahr 2019/2020 eröffnen möchte. Dafür fehlt dem Trägerverein Lebendig Lernen e.V. noch ein geeigneter Standort. Seit Herbst 2014 gibt es die Initiative zur Gründung einer Freien alternativen Grundschule in Osnabrück und seit Januar 2015 existiert der gemeinnützige Verein „Lebendig Lernen e.V.“, der als Träger der Schule fungieren wird. Unter dem Motto „Friedensschule Osnabrück – Achtsam und begeistert leben“ soll den Kindern ein Lernort geboten werden, an dem sie sich, ihren eigenen Bedürfnissen gemäß, die Welt aneignen können. Die Grundpfeiler des pädagogischen Konzeptes, die Handlungs- und Friedenspädagogik, nehmen nicht das Auswendiglernen von Wissen in den Mittelpunkt. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, sich Wissen kreativ und prozessorientiert anzueignen sowie mit Herz für ihre Anliegen einzustehen. Die Lernaktivitäten der Kinder soll…
Mehr