Ein neuer Lernort für Kinder – Freie Schule sucht Standort in Osnabrück

In Osnabrück soll eine Freie alternative Grundschule entstehen, die im Schuljahr 2019/2020 eröffnen möchte. Dafür fehlt dem Trägerverein Lebendig Lernen e.V. noch ein geeigneter Standort. Seit Herbst 2014 gibt es die Initiative zur Gründung einer Freien alternativen Grundschule in Osnabrück und seit Januar 2015 existiert der gemeinnützige Verein „Lebendig Lernen e.V.“, der als Träger der Schule fungieren wird. Unter dem Motto „Friedensschule Osnabrück – Achtsam und begeistert leben“ soll den Kindern ein Lernort geboten werden, an dem sie sich, ihren eigenen Bedürfnissen gemäß, die Welt aneignen können. Die Grundpfeiler des pädagogischen Konzeptes, die Handlungs- und Friedenspädagogik, nehmen nicht das Auswendiglernen von Wissen in den Mittelpunkt. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, sich Wissen kreativ und prozessorientiert anzueignen sowie mit Herz für ihre Anliegen einzustehen. Die Lernaktivitäten der Kinder soll…
Mehr